Close

Generisches Viagra online kaufen

Generisches Viagra, oder Sildenafil, ist eine Standardbehandlung für erektile Dysfunktion. Viagra ist der Markenname für Sildenafil, aber es gibt keinen Unterschied zwischen der generischen und der Markenversion.

Dieser Artikel befasst sich mit Viagra-Generika, einschließlich der Funktionsweise, der Anwendung und der Frage, wo man Viagra-Generika online kaufen kann. Er befasst sich auch mit den Risiken dieses Medikaments, einschließlich seiner Nebenwirkungen und der hohen Prävalenz von gefälschten Versionen.

Wer stellt generisches Viagra her?

Sildenafilzitrat, oder einfach Sildenafil, ist der Wirkstoff im Markenmedikament Viagra. Sildenafil wird als generisches Viagra bezeichnet, wenn es in einer Dosierung von 25, 50 oder 100 Milligramm (mg) pro Tag eingenommen wird.

Sildenafil ist ein Phosphodiesterase-Hemmer vom Typ 5 (PDE5) – die Standardbehandlung für erektile Dysfunktion. Andere PDE5-Hemmer auf dem Markt sind Avanafil (Stendra), Tadalafil (Cialis) und Vardenafil (Levitra).

Pfizer erhielt sein ursprüngliches Patent für Viagra 1998, das 2020 auslief. Pfizer gestattete Teva Pharmaceuticals jedoch 2013 den Verkauf von Viagra-Generika, bevor das Patent auslief. Pfizer brachte 2017 auch sein eigenes Viagra-Generikum unter der Tochtergesellschaft Greenstone heraus.

Nach Ablauf des Patents erlaubte die Food and Drug Administration (FDA) anderen Arzneimittelherstellern, darunter Aurobindo, Mylan, Reyoung, Cambia und Lupin, die Vermarktung von Viagra-Generika.

Verwendung von generischem Viagra

Die meisten Menschen kennen Viagra-Generika als Mittel zur Behandlung von Erektionsstörungen. In einer niedrigeren Dosierung kann Sildenafil jedoch auch zur Behandlung von Lungenhochdruck eingesetzt werden. Wenn Ärzte es für diese Indikation verwenden, nennen sie es in der Regel Revatio, wenn sie die Markenversion verwenden, oder generisches Revatio.

Abgesehen von diesen Standardanwendungen können Ärzte Sildenafil auch zur Behandlung von Krankheiten wie dem Raynaud-Syndrom und der Höhenkrankheit verschreiben.

Studien aus den Jahren 2005 und 2006 belegen die Wirksamkeit von Sildenafil bei der Behandlung des Raynaud-Phänomens, aber es gibt widersprüchliche Belege für seine Wirksamkeit bei der Behandlung der Höhenkrankheit.

Eine 2009 durchgeführte Überprüfung ergab, dass es auch bei der Behandlung von Störungen der weiblichen sexuellen Erregung infolge der Einnahme von Antidepressiva, Diabetes oder Multipler Sklerose wirksam ist.

Während Experten Viagra bei Menschen mit Herzerkrankungen für sicher halten, raten die Autoren einer Studie aus dem Jahr 2017 von der Einnahme bei Menschen mit Herzklappenerkrankungen ab.

Wie generisches Sildenafil wirkt

Bei sexueller Erregung oder Stimulation erhöht sich der Blutfluss zum Penis, wodurch er sich ausdehnt, aufrichtet und verhärtet.

Eine Erektion verschwindet allmählich, da ein Enzym namens PDE5 zyklisches Guanosinmonophosphat (cGMP) abbaut, das für die Entspannung der glatten Muskulatur verantwortlich ist, die zu einem erhöhten Blutfluss führt.

Sildenafil behandelt erektile Dysfunktion, indem es die Muskeln entspannt und den Blutfluss zum Penis erhöht, während es PDE5 daran hindert, cGMP abzubauen. Der höhere cGMP-Spiegel verbessert die Fähigkeit einer Person, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten.

Wie man Viagra-Generika verwendet

Wie bei Viagra verschreiben Ärzte generisches Viagra in Dosierungen von 25, 50 oder 100 mg pro Tag. Die verschriebene Dosis hängt von der Reaktion der Person auf die Behandlung und ihrem körperlichen Zustand ab.

Da die Wirkung schnell und kurz eintritt, ist es am besten, Viagra eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen. Es kann jedoch auch 30 Minuten bis 4 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Im Durchschnitt dauert es eine Stunde, bis das Medikament den höchsten Blutspiegel erreicht. Viagra Generika können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Wer etwas essen möchte, sollte sich für eine leichte Mahlzeit entscheiden, da der Verzehr einer schweren, fettreichen Mahlzeit die Wirkung des Medikaments verzögern kann.

Menschen, die mit gesundheitlichen Problemen leben oder bestimmte Medikamente einnehmen, sollten vorher ihren Arzt konsultieren. Wer beispielsweise Nitrate einnimmt, die gegen Schmerzen in der Brust wirken, sollte kein Sildenafil einnehmen, da dies zu einem Blutdruckabfall führen kann.

Viagra-Generika können je nach Bedarf eingenommen werden, jedoch nicht öfter als einmal innerhalb von 24 Stunden. Das Medikament führt nicht zu einer Erektion ohne Erregung oder sexuelle Stimulation.

Es ist wichtig, die Pille nicht mit Grapefruit einzunehmen, da diese Frucht die Aufnahme und den Abbau des Medikaments im Dünndarm verringert. Dies kann dazu führen, dass eine Person toxische Mengen des Medikaments in ihrem Blut hat.

Nebenwirkungen von Sildenafil

Die Einnahme von Viagra-Generika kann Nebenwirkungen verursachen, darunter:

  • Kopfschmerzen
  • Wärme oder Hitzewallungen
  • Schlafschwierigkeiten
  • Sodbrennen
  • Diarrhöe und Magenschmerzen
  • Muskel- und Körperschmerzen
  • Gefühlsstörungen in den Gliedmaßen, wie Kribbeln oder Taubheit
  • Lichtempfindlichkeit
  • Nasenbluten

Wo kann man generisches Viagra kaufen?

Da Sildenafil in Europa verschreibungspflichtig ist, benötigen Personen, die generisches Viagra kaufen möchten, ein gültiges ärztliches Rezept.

Personen, die ihr Rezept diskret einlösen möchten, können eine Online-Konsultation, auch bekannt als Telemedizin, mit einem zugelassenen Arzt durchführen und sich das Medikament nach Hause liefern lassen.

Zahlreiche Kliniken verkaufen Original- und Generika-Viagra über in der EU zugelassene Apotheken. Einige Orte, an denen man ein Rezept für Viagra bekommen und es günstig online bestellen kann, sind:

  • Roman
  • Hims
  • Lemonaid Gesundheit
  • PlüschPflege
  • Blink Gesundheit
  • Push Gesundheit
  • BlueChew

Gefälschtes Viagra

Viagra ist eines der am häufigsten gefälschten Medikamente weltweit. Viele Menschen nutzen Online-Plattformen, um gefälschtes Viagra zu verkaufen.

Bis heute liegen der US-Zoll- und Grenzschutzbehörde zahlreiche Berichte über beschlagnahmte gefälschte Viagra-Pillen vor. Die FDA berichtet außerdem, dass ein Drittel der online erhältlichen Potenzmittel nicht angegebene Inhaltsstoffe enthalten.

Alle Online-Apotheken in den USA sollten eine Adresse und eine Kontaktnummer in den USA haben.

Wer einen Online-Kauf in Erwägung zieht, sollte sich vergewissern, dass der Händler ein gültiges Rezept verlangt und dass die Website des Händlers ein VIPPS-Siegel (Verified Internet Pharmacy Practice Site) trägt.

Sie können auch prüfen, ob die National Association of Boards of Pharmacy sie als digitale Apotheke akkreditiert hat.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Wer den Verdacht hat, dass er an einer erektilen Dysfunktion leidet, möchte vielleicht ein Medikament wie Viagra Generika ausprobieren. Da es sich dabei um verschreibungspflichtige Medikamente handelt, muss die Person einen Arzt aufsuchen.

Zu den Symptomen der erektilen Dysfunktion gehören:

  • nicht immer eine Erektion zu bekommen, wenn der Wunsch nach Sex vorhanden ist
  • die Erektion hält nicht lange genug für den Geschlechtsverkehr an
  • Unfähigkeit, überhaupt eine Erektion zu bekommen

Obwohl leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen nicht ungewöhnlich sind, sollte jeder, der von den unten aufgeführten schweren Nebenwirkungen betroffen ist, sofort einen Arzt aufsuchen:

  • Veränderungen der Sehkraft oder Verlust des Sehvermögens
  • Veränderungen oder Verlust des Hörvermögens
  • Schwindel oder Benommenheit
  • Kurzatmigkeit
  • Schmerzen in der Brust
  • Ohnmacht
  • Schmerzhafte Erektion
  • Erektion, die länger als 4 Stunden anhält

Häufig gestellte Fragen zu Sildenafil

Die Wirkung hielt länger als 4 Stunden an – wie?

Sildenafil bleibt länger als 4 Stunden im Blut, aber in der Regel in zu geringen Konzentrationen, um wirksam zu sein (siehe Grafik unten). Wenn die Wirkung länger als 4 Stunden anhält, liegt das in der Regel daran, dass die eingenommene Dosis höher ist als erforderlich, so dass der Wirkstoff länger im Blut verbleibt. Die Einnahme von Sildenafil kurz nach dem Verzehr einer Mahlzeit, insbesondere einer fettreichen Mahlzeit, kann die Wirkung verzögern. Es wird empfohlen, die niedrigste wirksame Dosis einzunehmen, um mögliche Nebenwirkungen zu verringern.

Warum muss ich einen Arzt aufsuchen, bevor ich Sildenafil nehme?

Mit zunehmendem Alter steigt die Häufigkeit von Sildenafil bei bis zu 40 % der Fünfzigjährigen, aber auch bei jüngeren Männern ist es verbreitet. In einigen Fällen besteht ein Zusammenhang mit hohem Blutdruck oder Cholesterinspiegel, schlechter Durchblutung, Übergewicht, Bewegungsmangel, Rauchen und Diabetes, die ebenfalls Risikofaktoren für Herzerkrankungen und Schlaganfälle sind. Männer mit müssen vor Beginn der Behandlung untersucht und getestet werden. Es ist in Ordnung, sich Sildenafil online zu besorgen, aber dies ersetzt nicht den persönlichen Besuch bei einem Arzt.

Ist es sicher, Sildenafil online zu beziehen?

Die meisten Männer suchen aus Scham oder sozialem Stigma keine ärztliche Hilfe für ihre Potenzprobleme auf, was manche Männer dazu veranlasst, sich selbst zu behandeln.

Bevor Sie Sildenafil online bestellen, müssen Sie zunächst medizinische Informationen über erektile Dysfunktion lesen und medizinische Fragen beantworten, um zu prüfen, ob Sie dafür in Frage kommen. Unsere Ärzte prüfen dann Ihre Angaben, bevor sie Ihnen das Medikament verschreiben, und stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung, die Sie haben.

Studien deuten darauf hin, dass Männer in der Lage sind, anhand von schriftlichem Aufklärungsmaterial über Sildenafil ihre Eignung für eine Behandlung mit 50 mg Sildenafil genau zu beurteilen.

Was ist der Unterschied zwischen Sildenafil und Viagra?

Medizinisch gesehen sind sie identisch. Viagra ist der Markenname von Pfizer für Sildenafil. Sildenafil ist der medizinische Name für den aktiven Wirkstoff in beiden Medikamenten. Sildenafil und Viagra sind beide in Packungen mit 4 und 8 Tabletten in den Stärken 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich. Sie sind austauschbar.

Ist Viagra stärker als Sildenafil?

Nein, sie sind medizinisch identisch. Sie sind gleich wirksam und haben die gleichen Nebenwirkungen und sonstigen Eigenschaften.

Was ist der Unterschied zwischen Sildenafil, Levitra und Cialis?

Alle drei gehören zur gleichen Medikamentenklasse (Hemmstoffe) und wirken auf die gleiche Weise. Sie sind alle gleich wirksam, haben aber eine unterschiedliche Wirkungsdauer. Sildenafil wirkt etwa 4 Stunden lang, Levitra 4-5 Stunden und Cialis 36 Stunden lang. Sildenafil eignet sich am besten für Männer, die innerhalb weniger Stunden nach der Einnahme einer Tablette sexuell aktiv werden wollen, da die Wirkung nach einiger Zeit nachlässt.

Warum ist Sildenafil billiger als Viagra?

Sildenafil ist relativ billig in der Herstellung und wird von einer Reihe konkurrierender Arzneimittelhersteller angeboten. Das senkt die Preise. Viagra, das lediglich die Pfizer-Marke von Sildenafil ist, wird von Pfizer allein vertrieben. Pfizer hat sich dafür entschieden, den Preis von Viagra höher zu halten, und kann dennoch einen Markt finden, da einige Männer der Marke Viagra treu sind.

Warum gibt es so viele verschiedene Marken von Sildenafil?

Sildenafil ist ein Medikament, dessen Patent abgelaufen ist. Das bedeutet, dass das Pharmaunternehmen, das es entwickelt hat, Pfizer, nicht verhindern kann, dass andere Unternehmen es herstellen. Es besteht eine große Nachfrage, und etwa ein Dutzend Pharmaunternehmen produzieren und vermarkten ihr eigenes Sildenafil. Bei den folgenden handelt es sich um lizenzierte Marken: Sandoz, Mylan, Accord, Actavis, Ajanta, Pfizer, Teva, Torrent, Reddys, Bristol Labs, Zentiva. Kaufen Sie nur bei registrierten Apotheken, um zu gewährleisten, dass die Tabletten den Standards entsprechen.

Welches ist die beste Marke für Sildenafil?

Wenn Sie Sildenafil von regulierten Websites und Apotheken beziehen, gibt es keinen Unterschied. Der Wirkstoff in einer 25-mg-Tablette einer beliebigen lizenzierten Sildenafil-Marke ist derselbe wie in jeder anderen. Das Aussehen, die Form und die Farbe können variieren, aber der Wirkstoff ist derselbe. Männer bevorzugen oft eine Marke gegenüber einer anderen, stellen aber in der Regel fest, dass sie, wenn ihre bevorzugte Marke nicht verfügbar ist, mit der Alternative genauso zufrieden sind. Siehe Seite Marken von Sildenafil.

Warum war Viagra viele Jahre lang die einzige Sildenafil-Tablette auf dem Markt?

Das Arzneimittelunternehmen Pfizer entwickelte und patentierte Sildenafil und vermarktete es unter dem Namen Viagra. Vor Ablauf des Patents war es nur Pfizer erlaubt, Sildenafil herzustellen. Als das Patent von Pfizer am 21. Juni 2013 auslief, begannen andere Arzneimittelhersteller mit der Herstellung und Vermarktung von Sildenafil-Tabletten unter dem Namen “Sildenafil”.

Warum variiert der Preis von Sildenafil von Apotheke zu Apotheke?

Apotheken kaufen Arzneimittel auf dem Großhandelsmarkt und zahlen recht niedrige Beträge für Sildenafil, das von verschiedenen Arzneimittelherstellern hergestellt wird. Die Apotheken legen dann ihren eigenen Aufschlag fest, wenn sie die Tabletten an die Patienten verkaufen. Fox hält seine Preise niedrig und profitiert von einer hohen Zahl von Nachbestellungen. Andere Apotheken verfolgen einen anderen Ansatz. Es lohnt sich also, sich umzuschauen.

Kann ich Sildenafil rezeptfrei kaufen?

Ja. Seit April 2018 können Apotheken Viagra Connect (Sildenafil 50 mg) ohne Rezept abgeben, obwohl dies deutlich teurer ist. Viagra und Sildenafil-Generika sind nach wie vor verschreibungspflichtige Arzneimittel, die legal nur von registrierten Apotheken abgegeben werden dürfen. Online-Apotheken verwenden elektronische Rezepte, die von Ärzten oder spezialisierten Apothekern ausgestellt werden. Wenn Sie bei Fox ein Medikament bestellen, wird das Rezept elektronisch an unsere zugelassene Apotheke übermittelt, so dass Sie kein Papierrezept von Ihrem Arzt benötigen. Verwenden Sie nur zugelassene Apotheken, da nicht zugelassene Anbieter nicht kontrolliert werden und gefälschte Arzneimittel verkaufen, die unwirksam und möglicherweise gefährlich sein können.

Kann ich Sildenafil in der Apotheke bekommen?

Ja, die Apotheken können Sildenafil verschreiben, allerdings in der Regel nur in begrenzten Mengen und unter Einhaltung strenger Zulassungskriterien. In einigen Fällen ist es billiger, Sildenafil online zu kaufen, als es wiederholt über die Apotheke zu beziehen, wo die Rezeptgebühren höher sein können. Siehe Sildenafil auf dieser Seite.

Können Sildenafil-Tabletten geteilt werden?

Einige Marken von Sildenafil-Tabletten sind mit einer Bruchkerbe versehen, so dass sie geteilt werden können. Die Torrent-Tabletten, die in der Regel von Fox geliefert werden, haben eine Bruchkerbe und können geteilt werden. Andere Marken haben keine Bruchkerbe und können schwer zu teilen sein, ohne zu zerbrechen.

Kann ich mit Sildenafil Alkohol trinken?

Es ist am besten, während der Einnahme von Sildenafil keinen Alkohol zu trinken oder nur eine kleine Menge (eine oder zwei Einheiten). Alkohol ist ein Beruhigungsmittel und kann die Erektion beeinträchtigen und die Wirksamkeit der Behandlung verringern. Einige Nebenwirkungen von Sildenafil werden durch Alkohol wahrscheinlich verstärkt, insbesondere niedriger Blutdruck.

Was sollte ich tun, wenn Sildenafil nicht wirkt oder nicht mehr wirkt?

Sildenafil ist in der Regel wirksam und bleibt in der Regel über viele Jahre hinweg in der gleichen Dosis wirksam. Der Körper gewöhnt sich nicht an Sildenafil und wird auch nicht immun gegen seine Wirkung. Wenn die Wirkung von Zeit zu Zeit nachlässt, ist dies zu erwarten, da die Umstände der Tabletteneinnahme nicht immer richtig sind. In diesem Fall sollten Sie es noch einmal mit der gleichen Stärke der Tabletten versuchen und können die gleichen guten Reaktionen wie zuvor erwarten. Wenn Ihr gewohntes Sildenafil wiederholt nicht hilft, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen, um festzustellen, ob sich die Ursache Ihrer Beschwerden geändert hat oder ob eine andere Art der Behandlung besser geeignet ist. Siehe Seite Mein Medikament wirkt nicht.

Kann ich Sildenafil, Levitra oder Cialis gleichzeitig einnehmen?

Nein, die Kombination von Tabletten ist potenziell gefährlich und kann zu toxischen Wirkungen bei Überdosierung führen. Wenn eine Tablettenart nicht wirkt, kann ihre Stärke erhöht oder eine andere Tablettenart ausprobiert werden, aber die Behandlungen dürfen nicht kombiniert werden. Lassen Sie mindestens 24 Stunden zwischen Sildenafil und Levitra und anderen Behandlungen.

Kann ich Sildenafil zusammen mit anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten einnehmen?

Sildenafil kann mit den meisten anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten eingenommen werden, mit einigen bemerkenswerten Ausnahmen. Nitrate, die hauptsächlich zur Behandlung von Herzerkrankungen und Angina pectoris eingesetzt werden, können Wechselwirkungen hervorrufen und einen gefährlichen Blutdruckabfall verursachen. Eine vollständige Liste der Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln finden Sie in der Packungsbeilage, die den Tabletten beiliegt. In Online-Konsultationen wird auf Wechselwirkungen geprüft.

Zusammenfassung

Generisches Viagra, oder Sildenafil, ist das gleiche Medikament wie das Markenmedikament Viagra. Beim Kauf und bei der Einnahme dieser verschreibungspflichtigen Medikamente ist Vorsicht geboten, da ein Missbrauch dieser Medikamente die Gesundheit gefährden kann.

Bei vielen Online-Apotheken und Gesundheitsdiensten kann man sich ein Rezept ausstellen lassen und Viagra-Generika bestellen. Man sollte nach lizenzierten Unternehmen mit US-Adressen Ausschau halten und sich vor gefälschten Viagra-Händlern in Acht nehmen.

Ein Arzt oder ein telemedizinischer Dienst kann Rezepte, Empfehlungen und Ratschläge zur Einnahme von generischem Viagra ausstellen. Sie können auch einige alternative Optionen empfehlen.

Sign up for our newsletter

Sign up for our newsletter

Latest blog articles